© Z.

News und Infos des DC Darts Artists

AS Chips vs. Darts Artists 3:5 (12:15)

Den dritten Sieg in Serie brachte das immer junge Duell gegen unsere Freunde von den AS Chips. Von uns fand eigentlich nur Tomi (der heuer noch kein einziges Set abgegeben hat) zur Normalform. So kam es auch, dass die Begegnung recht ausgeglichen verlief. Z. spielt weiter unter Normalform konnte aber W. Gruber (wenn auch weit knapper als das Ergebnis besagt) mit 3:1 niederkämpfen. In der Folge verloren dann Renate (1:3 gegen M. Meindl) und Renate/Z. (0:2 gegen Gruber/Egermann), doch Tomi/Erich konnten mit einem 2:0 gegen Meindl/Baierlein wieder ausgleichen. Tomi holte die Führung mit einem 3:1 gegen J. Egermann zurück, doch Erich musste sich in einem sehr knappen Match dem WDV-Urgestein S. Baierlein mit 2:3 geschlagen geben. Damit stand es 3:3 und alles sah nach einem klassischen Unentschieden aus. Aber am Ende konnten Tomi/Erich und Dani/Z. Siege in den beiden letzten Doppel und damit ein 5:3 erkämpfen. Fazit: Bisher alle drei Spiele gewonnen, derzeit Zweiter in der Tabelle, gut gekämpft aber leistungsmäßig ist der Plafond noch länger nicht erreicht. Aber ich bin zuversichtlich, dass wir uns im Laufe der Saison, wie bisher eigentlich immer noch, steigern werden. Nächste Woche spielen wir dann daheim gegen die Bad Boys Juniors. Mal schauen was es davon dann zu berichten gibt.

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Oct 02 by admin

Darts Artists vs. An Sporran AHG 6:2 (16:9)

Mit Müh und Not haben wir es heute dank Tomi und gegnerischen Mannschaft, die es ihm ermöglicht hat seine Spiele geblockt zu absolvieren und sich dann wieder seinen beruflichen Pflichten zu widmen, geschafft dass wir vollständig antreten konnten. Und Tomi war es auch, der einen unerwarteten Sieg einleitete. Zwar scorte er im Einzel nicht gerade berauschend, doch war er am Doppel, welches er fast immer mit den ersten drei Darts traf, an diesem Abend weit effektiver als sein Gegner T. Nikitscher und konnte daher 3:0 gewinnen. Und auch Tomis beiden Doppelauftritte mit Renate gingen, gegen Candiago/Eichmair und Balon/Nikitscher, mit 2:1 an uns.

Team Darts Artists icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2009 Sep 25 by admin

The Wrong Bed?

"The Wrong Bed?" ist der Name des relativ neuen, englischsprachigen Podcasts von Justin Irwin, der sich selbst "Bachelor of Darts" nennt. Die von Irwin gemeinsam mit "Tricky D." moderierte Sendung erscheint monatlich und es existieren bereits drei Episoden, welche man sich via http://www.justinirwin.com/ oder i-tunes anhören kann.

Irwin beschäftigen sich in seinem Podcast mit grossen Turnieren, wie dem "Winmau World Masters" oder dem "Las Vegas Desert Classic", interviewt Größen und Legenden des Dartssports und präsentiert in jeweils etwas mehr als einer halben Stunde launisch und humorvoll die aktuellen Geschehnisse in der Dartswelt. So beinhaltet die aktuelle Episode zum Beispiel Interviews mit dem aktuellen "World Master" Martin "Wolfie" Adams und der Dartslegende Mike Gregory, die sich erstmals zum "Big Split" zwischen BDO und PDC äußert.

Mein Fazit: Wenn die englische Sprache für Euch kein Hindernis ist, hört mal rein. Ihr werdet es nicht bereuen, denn die gute halbe Stunde, die eine Episode dieses Podcasts dauert, ist sicher keine verschwendete Zeit.

Z.

P.S.: Justin Irvin hat auch das Buch "Murder on the Darts Board" geschrieben, dessen Rezensionen durchaus verlockend klingen...

Review & Tests icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Sep 22 by admin

Darts Artists vs. Blueser 5:3 (14:13)

Fast hätten wir heute einen klassischen Fehlstart gegen die Blueser hingelegt, nachdem wir schnell mit 0:3 in Rückstand gerieten. Z. fand im ersten Einzel überhaupt nicht zu seinem Spiel und verlor sang und klanglos 1:3 gegen H. Hainzelmaier. Nicht besser erging es Erich (0:3 gegen R. Lahvicka) und auch Horst/Othmar mussten (1:2 gegen Hainzelmaier/Lahvicka) eine Niederlage hinnehmen. In der Folge gaben wir jedoch kein Spiel mehr ab (Renate/Z., Horst, Tomi, Tomi/Othmar und Erich/Renate gewannen allesamt), was doch noch zu einem 5:3 Sieg führte. Damit kamen wir nochmal mit einem blauen Auge davon, aber im Laufe der Saison werden wir uns noch ziemlich steigern müssen, wenn wir wieder ins obere Play-Off kommen wollen. Mal sehen wie es uns nächste Woche gegen An Sporran AHG geht.

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Sep 18 by admin

Cup - Darts Artists vs. Bad Boys Bulls 1:7 (6:19)

Unseren Saisonauftakt hatten wir heute in der ersten Cuprunde, für die uns der WDV-Serienmeister der letzten 6 Jahre, die Bad Boys Bulls zugelost wurden. Das erste Einzel spielte Dani gegen G. Rimser und der begann sofort mit einer meisterlichen 180 bei der ersten Aufnahme und besiegte Dani, die im 2. Satz einige Checkdarts hatte, mit 3:0. Das zweite Einzel bestritten M. Kurecka und Z. und es war eine durchaus spannende Partie, in der Z. leider drei Darts auf die 2:1 Fühung vergab und schließlich doch klar 1:3 unterlegen war. Auch das Doppel Erich/Z. wehrte sich gegen Rimser/Kurecka so gut es nur ging, verlor aber ebenfalls mit 1:2. In der Folge verloren noch Dani/Horst (0:2 gegen Schwarz/Lauritsch), Erich (1:3 gegen G. Lauritsch) und Tomi (0:3 gegen W. Schwarz). Doch dann sollte im 7. Spiel doch noch der Ehrenpunkt gelingen und Erich/Z. gewannen 2:1 gegen Lauritsch/Schwarz. Das letzte Doppel ging dann wieder mit 1:2 verloren (Tomi/Horst spielten gegen Ch. Ried/Kurecka) und somit war der Endstand von 1:7 (6:19), der auch das frühe Aus im Cup bedeutet, besiegelt. Trotzdem dürfen wir aber mit der Leistung nicht unzufrieden sein, denn gewehrt haben wir uns im Rahmen unserer spielerischen Möglichkeiten durchaus. Zu erwähnen wären übrigens noch 2x 180 von G. Rimser, 17 Darts von W. Schwarz und 19 Darts von G. Lauritsch als besondere Leistungen. Wir gratulieren dem Gegner, dem wir auch viel Glück für den weiteren Bewerb wünschen und hoffen, dass wir nächste Woche einen guten Ligastart gegen die Babylon Blueser erwischen.

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Sep 11 by admin

2-Personen Meisterschaft

Am vergangenen Samstag wollten es Z. und Dani nach langer Zeit wieder mal wissen und fanden sich gemeinsam mit elf anderen Paarungen im Oben&Unten zur 2-Personen Meisterschaft ein, die dieses Jahr aus dem Advent heraus verschoben wurde.

Die Gegner in der Round Robin hießen Michi Kafka & Babsi Pirolt und Rene Jörgensen & Sefanie Holten. Tja, und das doch auch überraschende Ergebnis war, mit einem 5:0 und einem 3:2, der Sieg in der Round Robin vor Rene und Steffi. Das folgende k.o. Spiel war dann leider nicht so erfolgreich, sowohl Z gegen Christina Perl als auch Dani gegen Günther Lauritsch vergaben leichtfertig und so musste man sich - immerhin den späteren Siegern - geschlagen geben.

Wie immer war es ein netter Darts-Nachmittag mit viel Spass und guten Partien, und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wo hoffentlich mehr Paarungen den Weg zu diesem Turnier mit dem doch außergewöhnlichen Spielmodus finden werden.

WDV icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Sep 09 by admin

Sommerliga Abschlussfeier

Am vergangenen Donnerstag haben wir zur Sommerligaabschlussfeier geladen. Nachdem schliesslich auch die Kapitäne und Vereinsvertreter von der Kapitänssitzung und der ETK zu uns gestossen waren gab es die Siegerehrung, mit einer kleinen Überraschung. Denn Barry und Ilse haben uns nicht nur nett bewirtet sondern heuer auch einen Wanderpokal gestiftet, der nun bis zum nächsten Jahr wohl im Arthur&Arthur stehen wird und den wir nächstes Jahr versuchen werden, ins Red Lion zurück zu holen.

Noch erwähnen möchte ich die erzielten Bestleistungen:
Klitze konnte sich mit 79% gewonnener Legs den Titel bester Spieler sichern.
In den Teammatches gab es insgesamt zwei 180er und drei High Finishes, sechs perfekte Spiele konnten wir im Halve It bewundern, darunter besonders herauszustreichen Rowby mit drei fehlerlosen Spielen und einem High Score von 864 Punkten.

Ich hoffe es hat allen gefallen und wir sind gerüstet für die startende Saison! Good Darts

Edit (13.09.2009): Ein paar Fotos von der Abschlussfeier findet ihr dank Ulli in unserem Fotoalbum!

DA Sommerliga icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Sep 06 by admin

Ois hod sei End...

... um es mit einem von mir sehr verehrten Wiener Urgestein, nämlich Prof. Dr. Kurt Ostbahn, zu sagen. So auch die Sommerliga 2009. Uns sie war fast bis zum letzten Dart spannend, denn am Ende lag der Sieger, das Team "McArthur", nur ein Leg vor den Tabellenzweiten, die sich entgegen ihrem Namen nicht als "Jausengegner" herausgestellt haben. Dritter wurden die "Barhocker" vor "minä juon olutta" und der "stinkenden roten Laterne"... ääähhh... dem Team "stinkende linke Socke", welches aber im letzten Spiel der Sommerliga noch ein Husarenstück zustande brachte. Es hatte im Teammatch noch über 500 Punkte während die Barhocker schon am Check waren, und gewann dieses trotzdem noch, da die Barhocker sich während Punkt um Punkt aufgeholt wurde, eher auf das Spiel Aston Villa gegen Rapid (hurra Aufstieg und Gruppenphase sind nach einem sensationellen Spiel in Birmingham erreicht!) konzentrierten, und auf das Ausmachen in Teammatch vergessen haben.

Nächste Woche finden dann zum Ausklang der Sommerliga 2009 noch die Siegerehrung und ein gemütlicher Dartabend statt.

Achja und die Ergebnisse der letzten Woche sind auch "schon" online. Sorry, dass es dieses Mal leider ein wenig länger gedauert hat...

DA Sommerliga icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Sep 01 by admin

McArthur hat vorgelegt....

Nach der vorletzten Runde dürften die Plätze drei bis fünf, dank eines knappen 10:9 Sieges der Barhocker gegen minä juon olutta bezogen zu sein und "nur" mehr im Kampf um den Sieg in der Sommerliga 2009 scheint noch alles offen. Doch auch hier hat das Team McArthur den an diesem Tag spielfreien Jausengegnern mit einem 18:1 Sieg gegen die sinkenden linken Socken kräftig vorgelegt und kann in der letzten Runde zusehen, ob die Jausengegner diesen Kantersieg im Spiel gegen minä juon olutta noch übertreffen können. Leicht wird diese Aufgabe jedenfalls nicht...

DA Sommerliga icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Aug 21 by admin

Grillen und Generalversammlung

Diesen Freitag hatten wir wieder unsere jährliche Generalversammlung, die seit der dort passierten Vereinsgründung traditionellerweise beim dankenswerterweise jährlich von Christoph und Gudrun eingeladenem Grillen stattfindet. Wie immer war gutes Wetter, es gab gutes Essen und viel Spass und gute Unterhaltung bis spät in die Nacht.

Fazit: Wir freuen uns schon auf die neue gemeinsame Ligasaison und sind gespannt auf die (neuen) Teams, auf die wir dieses Jahr treffen werden!

DC Darts Dartists icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Aug 16 by admin

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 Next >>

Powered by CuteNews

Login Newsseite