© Z.

News und Infos des DC Darts Artists

Die vergangenen zwei Ligaspiele

Nachdem ich in den letzten beiden Wochen ein wenig faul war und keinen einzelnen Bericht zu den vergangenen beiden Spielen geschrieben habe, möchte ich dies nun mit einer gemeinsamen News-Meldung nachholen.

Zuerst das Spiel gegen das Team "Viel' Teller", welches 2:6 verloren ging. An diesem Tag erwischte Z. einen rabenschwarzen Tag und konnte aus 3 Spielen keinen einzigen Punkt holen. Und an diesem Abend war es großteils einer in guter Form spielenden Dani zu verdanken, dass wir nicht noch höher als 2:6 verloren.

Letzte Woche fand dann das Spiel gegen die "CA Boomerang" statt und auch hier begann alles weniger erfreulich, da Z. gegen einen in Überform spielenden H. Öller (18, 22, 19) und Erich gegen einen sehr guten B. Tschinkowitz verloren. Doch dann lief es besser für uns und wir konnten vier Spiele in gewinnen und am Ende sogar mit 5:3 unseren überfälligen ersten Sieg im Aufstiegs-Playoff einfahren.

Diese Woche ist jetzt Osterpause und ab kommender Woche gibt es dann wieder für jedes Spiel einen eigenen Bericht!

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Apr 08 by admin

DSV Dartons Goldbären – Darts Artists 5:3 (14:13)

Sehr spät, aber doch:

Das Zusammentreffen der Goldbären und der Dars Artists war diesesmal unter Ausschluss der Öffentlichkeit denn man spielte im Pintpub welches gerade wegen Renovierung geschlossen ist (für Dartspieler aber bei Heimspielen nicht).

Es gab Verhackerts-Brötchen mit Paprika (die zu 80 % Ray von den Goldbären gegessen hatte) und sehr viel Spaß.
Den Anfang machte Z. gegen Ray. Die ersten zwei Legs entschied Ray für sich, da Z. noch nicht so fit war (ca. 3 Wochen Spielpause), aber Z. kam wieder fast ganz auf sein normales Level und holte dann doch noch den ersten Set.
Erich hatte es gegen Veit auch nicht sehr leicht und verlor knapp 3:2.

Team Darts Artists icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2009 Mar 19 by admin

WDV Meisterschaft 2009!

Renate wird mit ihrer Partnerin Judith Walkner (DC An Sporran) Wiener Meisterin, Dani mit ihrer Partnerin Babsi Priolt (DSV Dartons) Vizemeisterin im Damendoppel und Z. erreich mit Ray Laverty (DSV Dartons) den 5. Platz im Herrendoppel! Der DC Darts Artists gratuliert!

Ein bericht und weitere infos vom Sonntag folgen!

WDV icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Mar 15 by admin

Darts Artists vs. An Sporran AHG 4:4 oder "Wie gewonnen, so zerronnen.."

Am 5.3. startet die Rückrunde (Aufstiegs-Play-Off) der 3. Division, und wie in der letzten Runde des Grunddurchgangs treffen wir auch diesmal auf die AHG. Unser noch rekonvaleszenter Captain beginnt und schlägt M.Candiago sicher 3:1 (32,25,24 bzw. 33). Dann ist Dani gegen T.Nikitscher an der Reihe und hat nach 5 Sätzen ebenfalls die Nase vorn (35,33,27 bzw. 39,34) .
Nach einem verlorenen Doppel (Z/Renate) gewinnen Dani/Horst sicher 2:0, und zur Halbzeit steht es 3:1 für uns. Erich setzt gegen J.Sowka noch ein 3:2 nach (31,23,36 bzw. 30,34). Einen solchen Vorsprung sollte man doch nicht mehr aus der Hand geben , oder? Leider passiert genau das. Othmar kann zwar trotz fehlender Spielpraxis (beim Dart, nicht beim Schach) einen Satz gewinnen, die 1:3 - Niederlage gegen A. Umschaden aber nicht verhindern. Die beiden letzten Doppel (Z/Renate und Horst/Erich ) werden beinahe fahrlässig verpfuscht, so dass am Ende nur ein Unentschieden bei Leg-Gleichstand übrigbleibt. Vor zwei Wochen waren wir mit demselben Ergebnis gegen die gleiche Mannschaft noch hochzufrieden, tja, so ändern sich die Ansprüche...

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Mar 06 by admin

Der Grunddurchgang ist absolviert --> Zeit für einen Zwischenbilanz

Der Grunddurchgang ist vorbei und damit ist es Zeit eine erste Bilanz zu ziehen. Vorerst das wichtigste: Nachdem wir in den vergangenen 3 Jahren jeweils in der letzten Runde um ein Haar das Aufstiegsplayoff verpasst hatten, ist es uns dieses Mal endlich gelungen den Fluch zu besiegen, denn wir konnten uns bereits eine Runde vor Schluss de facto den 5. Platz mit 8 Punkten Vorsprung auf das Team "An Sporran Chips", und damit die Teilnahme an selbigen sichern. Doch wie es bei einer Zwischenbilanz so üblich ist, möchte ich den Grunddurchgang ein wenig näher analysieren. Wenn du an dieser Analyse interessiert bist, dann lies ganz einfach weiter...

Team Darts Artists icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2009 Feb 22 by admin

18.Runde: AS AHG - Darts Artists 4:4 (16:13)

Vor dieser letzten Begegnung des Grunddurchgangs war es de facto bereits klar, daß wir diesmal im Frühjahr das Aufstiegs-Play-Off der besten Fünf erreichen werden. So gingen wir trotz krankheitsbedingter Abwesenheit von Z. als Außenseiter locker ans Werk. Dani matchte sich ebenbürtig mit M.Candiago und verlor knapp im Entscheidungsleg, Renate hatte gegen J.Sowka nur im 1.Leg keine Chance, dann hatte sie in beiden folgenden Legs einige (leider erfolglose) Checkchancen. Trotz des 0:2 - Rückstands hatten wir nicht den Eindruck, hier grausam unterlegen zu sein, und Dani/Horst untermauerten dies durch den Sieg im ersten Doppel. Damit waren alle theoretischen Gefahren, doch noch auf Rang 6 abzurutschen, endgültig vom Tisch, Renate/Erich konnten damit fröhlich und unbeschwert das nächste Doppel verlieren. Erich besiegte dann T.Nikitscher haarscharf 3:2 (beide spielten super Scores und teilweise gräßliche Checkdarts). Tomi war diesmal unser konstantester Spieler und gewann gegen einen recht stark spielenden T.P.Balon 3:2. , die letzten Doppel waren nur mehr Draufgabe: Christoph/Erich verloren 0:2, Tommi/Horst gewannen 2:1.
Wenn man sich die Endtabelle des Grunddurchgangs ansieht, kann man behaupten: Die Qualifikation für das Aufstiegs-Play-Off haben wir uns verdient, denn 9 Sets Vorsprung auf den Sechstplazierten AS Chips sprechen eine deutliche Sprache, gleichzeitig haben wir ganz knapp den 4.Platz (Goldbären) mit Punktegleichheit verpasst. Warten wir ab, wie das play-Off verläuft, wir können es jedenfalls ganz locker angehen lassen!

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Feb 20 by admin

"Darts Artists" vs. "Babylon Blueser" 7:1 (17:10)

Heute konnten wir gegen die "Babylon Blueser" in der Besetzung Erich, Tomi, Horst und Z. mit 7:1 gewinnen. Zwar waren ein paar knappe Spiele dabei, doch alles in allem ist das Ergebnis dann doch in Ordnung, vor allem wenn man bedenkt, wie oft solche Begegnungen in der Vergangenheit schon gegen uns gekippt sind. Verloren hat heute nur Horst (Schnitt: 12,52) mit 0:3 gegen Alex Schell. Alle anderen Partien wurden gewonnen (u.a. Tomi mit 16,16 gegen Hans Hainzelmaier, Erich mit 17,08 gegen René Lahvicka und Z. mit 18,28 gegen Wolfgang Fabsic). Ein Höhepunkt der Begegnung war Tomis 112er-Finish. Die wichtigste Konsequenz des Abends stellte sich aber erst Nächtens, bei der Betrachtung der Tabelle heraus. Wir belegen vor der letzten Runde Platz 5 und haben auf den 6. Platz einen Vorsprung von 8 Sets und 15 Legs. Wir sind damit also de facto fix für das Aufstiegsplayoff der dritten Division qualifiziert, womit einer entspannten 2. Saisonhälfte nichts mehr entgegensteht! Gratulation an das gesamte Team zu diesem erfreulichen Erfolg!

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Feb 13 by admin

"Dartschrammeln" vs. "Darts Artists" 2:6 (7:16)

Gestern konnten wir einen klaren Erfolg gegen die "Dartschrammeln" feiern und uns für die unglückliche Niederlage in der Hinrunde revanchieren. Hier die Ergebnisse im Detail:

Z. vs. H. Schöngrundtner 3:0
Erich vs. E. Prechtl 3:0
Renate/Z. vs. Prechtl/Reikl 2:0
Dani/Horst vs. Babun/Skutezky 0:2
Dani vs. T. Babun 3:1
Tomi vs. R. Skutezky 1:3
Tomi/Horst vs. Schöngrundtner/Reikl 2:1
Renate/Erich vs. Babun/Skutezky 2:0

Insgesamt können wir mit unserem gestrigen Sieg eigentlich zufrieden sein, obwohl mit ein bisserl mehr Glück sogar noch mehr drinnen gewesen wäre. Unseren fünften Tabellenplatz, der eine Teilnahme am oberen Playoff bedeuten würde, konnten wir damit auch ein wenig absichern, da unser direkter Konkurrent, die "AS Chips", am Nebenboard gegen die Babylon Blueser 4:4 spielten und nur sehr knapp einer Niederlage entkamen. Und auch nach oben hin konnten wir ein wenig aufholen und sind nur mehr vier Punkte hinter dem viertplatzierten Team "AS AHG". Es warten also noch zwei spannende letzte Runden im Grunddurchgang und alles bleibt sehr knapp.

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Jan 30 by admin

Z. erreicht den 2. Platz beim Wiener Wildcardturnier

Heute fand das im "Arthur & Arthur" das Turnier zur vergabe der Wiener Wildcard für die nationale Springcupausscheidung statt. Von den zehn Teilnahmeberechtigten fanden sich fünf ein, die den Kampf um die Wildcard aufnahmen, nämlich Andreas Ochs (ÖDSV Babylon), Werner Pötzl (ÖDSV Babylon), Herbert Waschler (DSV Dart Füchse), Martin Neuwinger (DC An Sporran) und Z. (DC Darts Artists). Z. gewann dank hervorragender Leistung (u.a. 1x 16 Darts) drei seiner vier Spiele und musste sich nur dem überlegenen Turniersieger Werner Pötzl mit 1:6 geschlagen geben. Doch auch dieses Match hätte nicht so klar ausgehen müssen, denn Z. war im 1. Leg nach 9 Darts auf 157 und nach 12 Darts auf 56 und verlor es trotzdem noch und auch in den Legs zwei bis fünf hatte er immer mindestens einen Doppeldart, die er jedoch leider allesamt nicht verwerten konnte und sich mit einem Ehrenleg zufrieden geben musste. Der verdiente Sieger des Abends hieß jedoch Werner Pötzl, dem der DC Darts Artists herzlich gratulieren möchte und auch viel Erfolg auf der nationalen Springcupausscheidung in Weigelsdorf wünscht.

Die genauen Ergebnisse findet ihr auf der WDV Homepage

WDV icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Feb 05 by admin

Arthur Cup 2009

Für viele Wiener Dartsspieler ist der Arthur Cup mittlerweile zu einem Fixpunkt im Kalender geworden und zu einigen davon zählen auch ein paar Mitglieder des "DC Darts Artists". Am ersten Tag des Arthur Cups fanden die Doppel-Bewerbe statt und vom "DC Darts Artists" waren Dani (mit Andrea Moser vom ÖDSV Babylon), Renate (mit Verena Zimmermann vom DSV Dartons) und Z. (mit Harald Lasser vom DSV Dartons) am Start, in den Einzelbewerben am Sonntag waren wir mit Dani, Renate, Erich und Z vertreten.

Z./Hadschi brachten eine hervorragende Leistung, gewannen gegen Walkner/Neuwinger, hatten gegen Frank/Szpusta einen Matchdart und brachten sie an den Rand einer Niederlage und auch den Gruppensiegern Hristovski/Winter verlangten sie alles ab. Doch leider reichte es am Ende um ein Leg nicht für den Aufstieg und die beiden mussten bereits nach der Round Robin die Segel streichen. Sieger wurden an diesem Abend Kurecka/Stadler vor Kostal/Nürnberger sowie Ghafouri/Jörgensen und Burger/Kallinger auf dem geteilten 3. Platz.

ÖDV icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2009 Jan 24 by admin

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 Next >>

Powered by CuteNews

Login Newsseite