© Z.

News und Infos des DC Darts Artists

"Darts Artists" vs. "Scheibenfreunde No Name" 4:4 (14:11)

Unser Gegner, das Team "Scheibenfreunde No Name", hat heute bei weitem besser gespielt als es der 9. Tabellenrang erwarten ließ und lieferte uns einen harten Kampf. Das erste Einzel verlor Erich trotz eines 19-Darters im Entscheidungsleg gegen W. Hartmann, aber Z. konnte gegen D. Neuhaus mit einem glatten 3:0 augleichen. Doch wieder gelang es dem Gegner durch ein 2:0 von Seiner/Hartmann gegen Erich/Horst in Führung zu gehen. Und wieder glichen wir in Person von Renate/Z. (Z. gelang in diesem Spiel ein 149er-Finish) mit einem 2:0 gegen Neuhaus/Hahnemann aus. Als Horst dann sein Einzel 1:3 gegen S. Seiner verlor war das Team "No Name" nun schon zum dritten Mal in Führung gegangen, aber auch dieses Mal glichen wir dank eines souveränen 3:0 von Tomi gegen A. Novotny aus. Und dann war es endlich so weit und wir gingen das erste Mal an diesem Abend in Fühung, denn Erich/Tomi konnten Novotny/Hahnemann mit 2:1 niederringen und wir durften doch noch auf einen Sieg hoffen. Doch daraus wurde leider nichts, da auch Renate/Z. den an diesem Tag gut spielenden Hartmann/Seiner knapp mit 1:2 unterlagen. Fazit: Ein mehr oder weniger gerechtes Unentschieden, mit dem wir durchaus leben können, auch wenn wir uns nach unserem Sieg gegen Tabellenführer letzte Woche mehr erhofft haben. Aber wenn die "Scheibenfreunde No Name" auch gegen unsere Gegner so aufspielen wie gegen uns, werden sie ihnen sicher ebenfalls den ein oder anderen Punkt strittig machen.

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2009 Jan 23 by admin

Sieg beim Tabellenführer: Crazy Arrows Boomerang - Darts Artists: 3:5 (11:15)

Eine starke mannschafftliche Leistung schuf die Basis für diesen nicht ganz erwarteten Erfolg beim Tabellenführer . Als geübte Nörgler könnten wir natürlich auch bemängeln.... daß es nach einer 5:1 - Führung klarer ausfallen hätte müssen.... daß unser Zugpferd Z. erstmals in dieser Saison sein Einzel nicht gewinnen konnte..... daß Erich bei letzten Doppel im 2. Leg kurzfristig sein Gehirn ausgeschaltet hat etc.


Wenden wir uns aber lieber den positiven Higlights zu, deren es genügend gab: 180 er von Z im Doppel (bereits sein 5. in dieser Saison). Ein 20 er - Leg von Erich im Einzel. Dani, die ihre gute Form vom Linzer Dreikönigsturnier (nachträgliche Gratulation zum 2. Platz) konservieren konnte und beeindruckende Darts spielte. Das starke Finish von Tommi im 5.Leg, das noch den Sieg gegen Willi Hristovski brachte. Und das Versprechen von Erich an Horst, ihm im Fall eines erfolgreichen Checks (nach zahlreichen vorhergegangenen Versuchen) ein Bussi zu geben - Horsti checkte daraufhin sofort und bekam die Belohnung, Freund und "Feind" bekamen vor Rührung feuchte Augen...

Team Darts Artists icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2009 Jan 16 by admin

3-Königsturnier in Linz

Bei -12°C in Wien machte man sich mit einer extra Schicht Kleidung auf den Weg nach Linz, wo dieses Jahr auch das 25 jährige Bestehen des 1. LDC gefeiert wurde. Und wie immer waren zu diesem ersten Turnier im neuen Jahr nicht wenige Dartsspieler angereist. Im Doppel hatten sich bei den Damen 8 und bei den Herren 22 Paarungen angemeldet, in den Einzelbewerben waren es 12 Damen, 49 Herren und 4 Jugendliche.

ÖDV icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2009 Jan 12 by admin

Mensur leider ausgeschieden - die Übertragungen im Red Lion gehen weiter

Über 20 Dartfans fanden sich am Samstag im Red Lion ein um das Spiel von Mensur gegen Dudbridge zu sehen und die Stimmung war hervorragend und glich einem kleinen Hexenkessel als Mensur die ersten beiden Legs mit 14 und 15 Darts für sich entscheiden konnte. Doch auch als Dudbridge immer weiter vorne lag kam bei jedem Leggewinn von Mensur Hoffnung auf, denn er spielte wirklich hervorragende Darts und es fehlte ihm am Ende nur das Quäntchen Glück in den entscheidenden Situationen, um auch gegen Dudbridge bestehen zu können. Doch auch die anderen Matches an diesem Abend, insbesondere die Partie Mardle gegen Thornton wussten die Anwesenden zu begeistern.

Doch obwohl Mensur, dem ich an dieser Stelle im Namen des DC Darts Artists zu seiner Leistung bei der PDC-WM gratulieren möchte, leider ausgeschieden ist, gehen das Turnier und auch die Übertragungen im Red Lion weiter. Die genauen Übertragungszeiten findet ihr hier (Achtung: Wir bitten zu beachten, dass wenn nicht explizit frühere Uhrzeiten angegeben sind, das "Red Lion British Pub" ab 18.00 Uhr geöffnet hat, und das bei der Übertragung via Beamer und Leinwand der Raum mit den Dartboards nicht benutzbar ist):

PDC icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2008 Dec 29 by admin

Frohe Feiertage und einen guten Rutsch!

Die Darts Artists wünschen allen Dartsspielern einen schönen Ausklang des Jahres 2008 und ein schönes und erfgreiches Jahr 2009!

DC Darts Dartists icon

| 0 Comments

Posted on 2008 Dec 26 by admin

"Darts Artists" vs. "Paddy Beers" 7:1 (19:5)

Gestern konnten wir endlich wieder einmal einen erfolgreichen Abend verzeichnen, denn wir haben in der Besetzung Dani, Renate, Horst und Z. (der an diesem Abend seinen vierten 180er in der Saison erzielte) einen klaren Sieg gegen die "Paddy Beers" (an diesem Abend bestehend aus Butcher, Michi, Ulli, Viktor, Christina und Nussi), einfahren können. Nur ein Doppel (Dani/Renate gegen Butcher/Christina und auch da hatten wir einige Matchdarts, die wir aber leider ungenutzt liesen) ging an diesem Abend verloren. Ausserdem gewann Renate ihr erstes Liga-Einzel und das noch dazu 3:0 (gegen Nussi), wozu ich noch einmal recht herzlich im Namen des ganzen Teams gratulieren will. Fazit: Dank einer kompakten Teamleistung ein nicht unverdientes 7:1 im letzten Ligaspiel vor der Winterpause, welches uns wieder im Kampf um das Aufstiegsplayoff mitmischen lässt! Hoffentlich nehmen wir diesen Schwung ins neue Jahr mit!!!

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2008 Dec 19 by admin

Mensur Suljovic besiegt Peter Manley - nächster Gegner ist Mark Dudbridge

Im Red Lion war die Stimmung am kochen, als der Wiener Mensur Suljovic, dank einer hervorragenden Leistung im Rahmen seines Erstrundenspieles bei der PDC-Weltmeisterschaft, einen Sieg gegen Peter Manley einfahren konnte. Manley, der als Favorit in die Partie ging, stand in der Vergangenheit bereits mehrere Male im Finale der WM und ist seit Jahren einer der Top-Spieler der PDC. In der nächsten Runde trifft Mensur am 27. Dezember auf das nächste große Kaliber, nämlich Mark Dudbridge. Auch dieses Spiel kann man im Red Lion auf der Leinwand sehen und wir sind zuversichtlich, dass die Stimmung mindestens genauso gut sein wird wie bei Mensurs Sieg gegen Peter Manley!

PDC icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2008 Dec 22 by admin

Sky Sports Live-Übertragungen der PDC World Darts Championships

Wie jedes Jahr wenn Weihnachten naht, naht auch die Zeit in der die PDC World Darts Championships gespielt werden. Und wie es in der Vergangenheit auch zur guten Tradition geworden ist, werden wir dank Barry und Ilse auch dieses Jahr wieder in unserem Heimlokal, dem "Red Lion - British Pub Vienna", die Möglichkeit haben, die ein oder andere Session Live auf der Leinwand oder dem Fernseher zu verfolgen. Gäste aus anderen Vereinen sind natürlich gern gesehen. Wir bitten zu beachten, dass wenn nicht explizit frühere Uhrzeiten angegeben sind, das "Red Lion British Pub" ab 18.00 Uhr geöffnet hat, und das bei der Übertragung via Beamer und Leinwand der Raum mit den Dartboards nicht benutzbar ist!

Auf Euren Besuch im "Red Lion - British Pub Vienna" freuen sich Barry, Ilse und der DC Darts Artists!

PDC icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2008 Dec 12 by admin

"Darts Artists" vs. "Viel' Teller" 3:5 (10:17)

Heute sind wir grade nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen und verloren trotz magerer Leistung nur mit 3:5 gegen Phil Taylor (oder war es doch eher "Viel' Teller"?). Zwar konnten wir durch Zittersiegen auf niedrigem Niveau von Horst und Z. mit 2:0 in Führung gehen, doch dann gewannen wir nicht mehr viel. Hatten Erich/Z. (im ersten guten Spiel des Abends gegen Slovak/M. Eigl) und Horst/Othmar (gegen Spatzierer/W. Eigl) noch Matchdarts, doch da beide Doppel diese nicht nutzen konnten, stand es gleich einmal 2:2. Dann verloren Dani, die mit einem Schnitt von 17,97 ihr bestes Einzel in der Saison spielte, leider gegen einen sehr gut disponierten Alf Slovak (22, 24, 29) und Tomi gegen einen groß aufspielenden Wolfgang Eigl (180er, 21, 24, 18). Als dann auch Horst/Christoph gegen W. Eigl/Spatzierer keinen Punkt für uns einfahren konnten, rettete uns unsere Frauenpower vor einem mittleren Debakel, indem Dani/Renate das letzte Doppel mit 2:1 gegen Slovak/M. Eigl gewannen. Bleibt nur zu hoffen, dass Dani (wovon ich fest überzeugt bin) ihre Form bis nächste Woche wahren kann und der Rest vom Schützenfest sich steigern wird.

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2008 Dec 12 by admin

WDV 2-Personen-Meisterschaft

Am vergangenen Sonntag fand die mittlerweile schon traditionelle 2-Personen-Meisterschaft im Oben&Unten statt. Die Darts Artists waren vertreten durch Renate - mit Fredi (An Sporran)- , und Dani - mit Andy (ÖDSV Babylon).

Insgesamt fanden 13 Paarungen an diesem 2. Adventsonntag die Zeit und Lust den Nachmittag mit Dartsspielen zu verbringen. Und es wurde ein Nachmittag mit kleinen Überraschungen und für die Meisten viel Spass. Eine der Überraschungen war der von Wolfgang Winkler hausgemachte und gratis ausgeschenke Punsch (über die Assoziationen zu den mit Rum getränkten, halb zergangenen und umgefallenen Zuckerhüten will ich hier schweigen), der schon vor Ende des Bewerbs leer war.

WDV icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2008 Dec 11 by admin

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 Next >>

Powered by CuteNews

Login Newsseite