© Z.

News und Infos des DC Darts Artists

PDC World Darts Championships - Übertragungen im Red Lion

Auch heuer wieder ist es möglich im Red Lion via Sky Sports die Ladbrokes.com PDC World Darts Championships zu verfolgen. An folgenden drei Tagen wird auf der Leinwand übertragen:

29.12.2007 ab 18.00 Uhr (1/4-Finale)
30.12.2007 ab 20.00 Uhr (1/2-Finale)
01.01.2008 ab 20.30 Uhr (Finale)

Wir hoffen, einige von Euch an diesen Tagen in unserem Heimlokal, dem Red Lion - British Pub Vienna, willkommen heißen zu dürfen.

Good Darts und hoffentlich bis dann!

PDC icon

| 0 Comments

Posted on 2007 Dec 12 by admin

"C2" vs. "Darts Artists" 5:3 (15:13)

Heute fielen wir zu sechst (Erich, Horst, Tomi, Renate, Othmar und Z.) ins Cadilac ein um uns mit dem überlegenen Tabellenführer "Heureka C2" zu messen. Und es wurde ein sehr spannendes Spiel. Im ersten Einzel konnte Z. dank einer nach längerem wieder mal guten Performance A. Horvath mit 3:1 besiegen (+25, +17, -26, +24). Und auch Erich zeigte im 2. Einzel sehr schöne Darts, doch gegen C. Steindl war an diesem Tag vor allem im Einzel kein Kraut gewachsen und so verlor Erich leider mit 0:3 (-28, -19, -19). Die nächsten drei Spiele (Erich/Tomi gegen Steind/Hahn, Othmar/Z. gegen Damljanovic/Bointner und Horst gegen Damljanovic) verliefen dann ein wenig unglücklich, da wir immer Matchdarts hatten, diese aber nicht nutzen konnten und daher insgesamt mit 1:4 in Rückstand kamen. In einer Nervenschlacht konnte uns Tomi mit einem 3:2 Sieg gegen J. Wunderer nochmal auf 2:4 heranbringen. Doch aus dem erhofften Unentschieden wurde dann leider doch nichts, da wir nur mehr eines der beiden ausständigen Doppel gewinnen konnten. Renate/Z. verloren nämlich nach einer Führung 1:0 Führung gegen Steindl/Hahn leider doch noch mit 1:2, da Z. im entscheidenden Leg l"ein wenig" schwächelte. Unseren dritten Punkt an diesem Tag konnten dann noch Erich/Horst sichern, die gegen Horvath/Bointner mit 2:0 gewannen. Und damit war unser Standardergebnis gegen "Heureka C2" wieder einmal gesichert, auch wenn es am heutigen Tag (wie man an den Legs sieht) um einiges knapper war als die vergangenen Male. Nächste Woche besuchen uns übrigens die "Goldbären" im Red Lion! Wir freuen uns schon auf das zweite aufeinandertreffen in diesem Jahr!

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2007 Dec 07 by admin

Mensur Suljovic qualifiziert sich für die PDC-WM

Nach einem Jahr voller harter Qualifikationsturnieren gegen die besten deutschsprachigen Dartsspieler hat es Mensur geschafft, sich wie im vergangenen Jahr Toni Pein, für die Ladbrokes.com PDC World Darts Championship zu qualifizieren. Doch nicht nur, dass er über das Jahr hinweg besser war als alle anderen Bewerber, hat er am letzten Event dieser Serie, an dem fast alle PDC-Grössen teilnahmen, auch noch Michael van Gerwen, Jan van der Rassel, Yves Cottenge und sogar Dennis Priestley geschlagen und erst gegen Wayne Mardle war Endstation. Der DC Darts Artists gratuliert diesem herausragenden Wiener Dartssportler und wünscht ihm in seinem Erstrundenspiel gegen Andy Smith (und allen weiteren hoffentlich noch folgenden Spielen bei der WM) viel Erfolg. Wir werden jedenfalls seine Spiele via Sky-Sports verfolgen und ihm die Daumen drücken!

PDC icon

| 0 Comments

Posted on 2007 Dec 04 by admin

Sieg zum Beginn der Rückrunde: 6:2 gegen Dart Vader

Im wie immer engen und überfüllten Crown & Sword ging es für uns gegen den Tabellenletzten darum, mit einem Sieg in die Rückrunde zu starten. Z. begann mit einem nicht sehr glanzreichen 3:0 gegen Melzer, Dani ließ einen souveränen Erfolg gegen Manuela Stark folgen. Als Erich/Z. das erste Doppel 2:0 gewannen , konnte man kurz auf eine Wiederholung des 8:0 von der Hinrunde hoffen. Leider verloren Dani/Renate ihr Doppel mit ein bisschen Pech, es stand zur Hälfte der Begegnung 3:1 für uns.


Erichs Einzel gegen Rudi Stark bot das schlechteste (53 Darts) und das beste (22 Darts) Leg der Begegnung, es reichte mit Mühe zum 3:2 - Erfolg. Eine wesentlich gleichmässigere Performance bot Tomi mit 3:0 gegen Erich Loibner, gleich darauf siegte er gemeinsam mit Z. im vorletzten Doppel. Schade um das letzte Doppel von Dani und Renate, letztere spielte immer wieder sehr gute Aufnahmen, nur die Konstanz fehlte noch ein wenig.

Letztlich können wir mit dem 6:2 (Legs: 16:11) zufrieden sein, ein Platz im Aufstiegs-Play-Off ist wieder ein Stück näher gerückt.

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2007 Dec 01 by admin

Crazy Arrows Open: Horst und Z. vertraten den DC Darts Artists

Dieses Wochenende fand das Crazy Arrows Open statt und vom DC Darts Artists haben daran Horst und Z. am samstäglichen Doppel teilgenommen. Und sie haben sich wacker geschlagen. Nach einer 0:3 Auftaktniederlage gegen Ghafouri/Jörgensen konnten sie sich dank zweier denkbar knappen 3:2-Siege gegen Eichmair/Meindl und Kleindienst/Wudy den Aufstieg in den KO-Raster sichern. Im Viertelfinale waren dann jedoch Kurecka/Rimser, denen Horst/Z. mit 0:4 unterlagen, um mindestens eine Nummer zu gross und man musste sich mit dem 5. Platz begnügen. Das Finale im Herrenbewerb hieß übrigens Kurecka/Rimser vs. Ghafouri/Jörgensen und erstere gewannen mit 5:3. Beim Damendoppe, welches leider dieses Mal ohne Beteiligung des DC Darts Artists stattfinden musste, gewannen im Finale Kuntner/Smits gegen Schartner/Jahodinsky.

ÖDV icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2007 Nov 24 by admin

79. 2. Runde Cup: Crazy Arrows Boomerang" vs. "Darts Artists" 3:5 (12:14)

Wir haben es geschafft und sind nach einer engen Partie ins Cup 1/8-Finale vorgedrungen. Doch nach den ersten drei Spielen schien es überraschender Weise gar nicht knapp zu werden, denn wir führten klar mit 3:0 (Dani gewann 3:1 gegen W. Hristovski, Horst mit 3:1 gegen G. Hristovski und Horst/Z. gewannen mit 2:0 gegen W. Hristovski/Fasching). Und als dann auch noch Christoph/Dani mit 1:0 führen und Matchdarts aufs 4:0 gegen G. Hristovski/Sturz hatten, sah diesesmal alles nach einer klaren Sache aus. Doch erstens kommt es oft anders und zweitens als man denkt. Die Matchdarts wurden nicht genutzt und kurz darauf stand es nur noch 3:1 für uns. Im nächsten Match verlor Tomi leider gegen A. Fasching und schon war unser so komfortabel scheinender Vorspung auf 2:3 geschmolzen. Im letzten Einzel des Abends konnte Z. (trotz erbärmlicher Leistung 38/50/33) 3:0 gegen A. Sturz gewinnen und auf 4:2 stellen, doch dann waren wieder die Boomerangs am Zug, die an diesem Tag ihrem Namen alle Ehre machten und wirklich immer wieder ins Spiel zurückkamen, denn W. Hristovski/Fasching stellten mit einem 2:0 gegen Dani/Tomi auf 4:3. Und jetzt begann das Zittern. Horst/Z. mussten gegen G. Hristovski/Sturz gewinnen um ein Entscheidungsdoppel zu vermeiden. Und wie es so ist, wenn man grad wackelt, dann funktioniert der Check auch ned so richtig und man verliert das erste Leg gleich mal. Doch dieses mal kamen nicht die Boomerang zurück, sondern Horst/Z. gaben ein Comeback und rissen das Spiel und damit die gesamte Cuppartie noch zu unseren Gunsten herum, womit wir ins 1/8-Finale des WDV-Cup aufgestiegen waren. Hurra!!! Mal schauen, wen das Los dort für uns bereithält.

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2007 Nov 23 by admin

Wir haben eine History!!!

Jeder, den es interessiert, seit wann es unser Team gibt, wer aller schon mit uns gespielt hat, seit wann es einen eigenen Verein gibt und wie es uns in der Vergangenheit in der WDV-Liga ergangen ist, kann sich jetzt über uns schlau machen, wenn er den Link "History" im Menü anklickt. Dort findet sich nämlich viel Wissenswertes über die Geschichte unseres Teams.

Und auch unsere Erfolge (Verein, Team und Spieler) wollen wir in Zukunft detailliert auf unserer Homepage auflisten. Ihr findet diese Information unter dem Link "Success"auf unserer Seite.

Viel Spass beim Lesen!

DC Darts Dartists icon

| 0 Comments

Posted on 2007 Nov 20 by admin

"Crazy Arrows Boomerang" vs. "Darts Artists" 4:4 (10:11)

Eine spannende und (zumindest für die 3. Division, denn wir waren bereits um 21.30 Uhr wieder fertig) hochklassige Begegnung fand gestern im Café Oben und Unten statt. Im ersten Match konnte Z. mit 3:0 gegen G. Hristovski die Oberhand behalten. Im 2. Match zeigte Horst hervorragende Darts, traf aber leider das Doppel nur einmal und musste sich daher dem an diesem Abend besten Boomerang H. Öller mit 1:3 geschlagen geben. Danach hatte unser bei den Vereinsmeisterschaften sehr erfolgreiches Damendoppel Dani/Renate Ligapremiere und zeigte auch gute Darts. Trotzdem waren Öller/Fasching an diesem Abend leider besser und gewannen mit 2:0. Doch Erich/Z. konnten die Partie wieder ausgleichen, denn sie besiegten ihrerseits das Doppel Hristovski² souverän mit 2:0. Dann brachte uns Dani wieder in Führung (3:0 gegen A. Fasching) und V. Hristiovski glich gegen Tomi (0:3) wieder für die Boomerangs aus. Und weil es so lustig ist, ging es noch ein letztes mal so weiter. Erich/Z. brachten uns in Führung (2:0 gegen Öller/Fasching) doch der Gegner konnte wieder ausgleichen (Tomi/Horst verloren 0:2 gegen Hristovski²). Damit war das Unentschieden fixiert und wir festigten unseren Platz unter den ersten fünf der Division. Besondere Leistungen gab es übrigens auch noch: Dani 107er-Finish, Horst 171 und Erich/Z. und Z. je einmal 20 Darts

Achja und wir sind schon neugierig, wie es uns in der nächsten Woche im Cup geht. Wieder im "Oben und Unten"! Wieder gegen die"Crazy Arrows Boomerang"! Wird es vielleicht gar wieder ein Unentschieden? Wenn ja, gäbe es dann ein Entscheidungsdoppel...

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2007 Nov 16 by admin

8. Platz bei den Österreichischen Vereinsmeisterschaften

Auf eine erfolgreiche Vereinsmeisterschaft 2007 kann unser Team in der Zusammensetzung Daniela Piassoni, Renate Winkler, Erich Kurzmann, Thomas Girstmair, Horst Hochegger und Andreas Zahalka zurückblicken. Wir wurden 8. von 14 antretenden Teams und konnten einige bekannte Vereine hinter uns lassen (den letztjährigen Sieger DC Schwarzatal, DC Ternitz, DC Hypolith, DC Favoriten, DC Babylon und last but not least unseren ehemaligen Verein den DC Paddy's).

ÖDV icon

Read more | 2 Comments

Posted on 2007 Nov 12 by admin

"Vienna Bulls" vs. "Darts Artists" 4:4 (16:16)

Einige Ausfälle hatten wir diese Woche zu beklagen. Z. (krank), Christoph (Taufe der Tochter), Tomi (verreist) und Chri (berufsbedingt) fielen aus. Doch die verbliebenen vier schlugen sich wacker und erreichten ein 4:4. Damit konnte ein weiterer Gegner um die Qualifikation für das obere Play Off auf Distanz gehalten und der dritte Platz gefestigt werden.

Team Darts Artists icon

| 0 Comments

Posted on 2007 Oct 26 by admin

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 Next >>

Powered by CuteNews

Login Newsseite