© Z.

News und Infos des DC Darts Artists

Relax Steel 2 vs. Darts Artists 6:2 (16:7)

Vergangenen Donnerstag trafen wir auswärts auf den derzeit klaren Tabellenfüher der dritten Division. Umso mehr schmerzte es, dass Dani gerade in diesem Spiel, wegen ihres Urlaubs in sonnigeren Gefilden ausfiel, während wir in feuchteren Gegenden, im Darts Palace, zum Ligamatch antreten mussten.

Team Darts Artists icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2014 Nov 18 by Z.

Darts Arists vs. BB Eagles 5:3 (15:9)

Im gestrigen Heimspiel hatten wir das Team von den Bad Boys Eagles zu Gast, welches zwar in der Tabelle nur auf dem sechsten Platz lag, damit jedoch wohl etwas unterbewertet ist. Der Gegner trat in der Besetzung Leo und Manuela Nürnberger, Alex Hruza und Alex Kreissl  an, während wir Julian, Dani, Tomi, Horst und Z. in die Schlacht warfen. Näheres zu dieser Partie könnt ihr im folgenden Bericht lesen.

Team Darts Artists icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2014 Nov 07 by Z.

Darts Artists: Zusammenfassung der Ligaspiele September/Oktober

Nach sieben Runden liegen die Darts Artists in der 3. Division auf Platz 3, einen Punkt hinter den Rainbows und 6 Punkte hinter Relax Steel 2. Hier die Gesamtergebnisse:

Darts Artists vs Scheibenfreunde Shamrock 4:4 (14:13)

An Sporran Angels vs Darts Artists 3:5 (6:17)

Darts Artists vs DC Favoriten Rainbows 2:6 (7:18)

Darts Artists vs SFVA CCR 7:1 (18:8)

Vienna Tigers White Tigers vs Darts Artists 3:5 (9:13)

Darts Artists vs Vienna Tigers Black Dragons 5:3 (15:10)

An Sporran Auchentoshan vs Darts Artists 4:4 (13:14)

Eine Zusammenfassung über das Zustandekommen der oben genannten Ergebnisse könnt ihr im folgenden Beitrag nachlesen:

Team Darts Artists icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2014 Nov 01 by Dani

Darteros nach Krimi in 2. Runde des WDV-Teamcups

Die Darteros traten in der 1. Runde des Teamcups auswärts gegen die "Bad Boys Fifty Fifty" an. Vor der Partie gab es schon einige Meinungen, dass man eine realistische Chance hat weiterzukommen, da auch die Gastgebermannschaft dieses Jahr in der 4. Division spielt. Es war auch eine Art von erster Standortbestimmung. Sebastian Hopfner musste kurzfristig krankheitsbedingt absagen, was uns nicht davon abhielt Neuzugang Richard "Ricci" Ney ins kalte Wasser zu werfen. Die Bad Boys spielten mit G. Kostal, M.Schreitter, R. Teubenbacher, W. Winkler und Haseber. Besonders herauszuheben war G. Kostal, der im Einzel sowie in den Doppeln sehr überzeugend gescort hat.

Weiterlesen zum Spielbericht

Team Darteros icon

Read more | 1 Comments

Posted on 2014 Sep 12 by Heli

Saisonauftakt

Nach dem erfolgreichen Training in der Sommerliga hat das Warten auf die neue Saison schön langsam ein Ende! Mit dem heutigen Tag beginnt für die Darteros mit dem Cupspiel gegen die Bad Boys Fifty Fifty die neue Saison. Und diese bringt für den DC Darts Artists auch einige Neuerungen:

Wir freuen uns, unseren Gegnern und natürlich auch Besuchern, unseren neuen Spielort, das "The Tube Station", mit einer großartigen Boardanlage mit 3 Boards, präsentieren dürfen! Bei den Mannschaften dürfen wir mit Richard Ney einen sympathischen und talentierten neuen Spieler bei den Darteros begrüßen, wohingegen die Darts Artists nach vielen Jahren mit Othmar Koch einen Abgang verzeichnen müssen - Othmar, wir hoffen dich hin und wieder als Gast begrüßen zu dürfen!

Bei den Teams gibt es dieses Jahr neben den beiden Landesligateams mit den "Tube Station Artists" und "TITANIC meets LUCONA" auch zwei Teams in der Open Steeldarts League und unsere Damen kämpfen gemeinsam mit den Damen des DSV Dartons in der Ladies Challenge gegen die anderen Damen-Teams um den Titel.

Wir hoffen auf eine spannende und erfolgreiche Saison für alle Teams und Spielerinnen und Spieler!

Good Darts and have fun!

DC Darts Dartists icon

| 0 Comments

Posted on 2014 Sep 11 by Dani

Das erste "The Tube Station Invitational Tournament"

Am Samstag den 30. August fand das erste "The Tube Station Invitational Tournament", veranstaltet vom The Tube Station und dem DC Darts Artists statt. Es fanden sich 15 Spielerinnen und Spieler (4 Damen und 11 Herren) im The Tube Station ein, die um den Wanderpokal und einen Pitcher Bier für den Sieger kämpfen wollten. Gespielt wurde ohne Setzung 501 Double Out im KO-Modus (Best of 7 bzw. Best of 9 ab dem Halbfinale), wobei es keinen Raster gab und jede Runde neu ausgelost wurde. Es ging also von Anfang an um die Wurst und bereits die Erste Runde brachte die eine oder andere Überraschung.

 

The Tube Station icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2014 Aug 31 by Z.

Der letzte Spieltag der Darts Artists Sommerliga

Am 21. August 2014 fand der letzte Spieltag der Sommerliga statt. Es fand an diesem Tag nur mehr ein Spiel, nämlich die Begegnung "Titanic meets Lucona" vs. "Unberechenbare Mischkulanz" in der zweiteres Team noch 7 Punkte benötigte, um den Sieg in der Sommerliga davonzutragen und ersters noch 13 Punkte benötigte, um die Rote Laterne abzugeben. Insofern wären 14:7 oder 13:8 logische Ergebnisse gewesen und selbst der größte Wettpate zwischen Texas und Shanghai hätte keine Wetten mehr auf das Spiel angenommen. Doch die "Unberechenbare Mischkulanz" wollte sich auch im letzten Spiel nicht schlagen lassen und gewann die Partie mit 15:6 und konnte die Sommerliga damit unbesiegt für sich entscheiden. Am kommenden Donnertag findet nun die Siegerehrung und eni kleines Cricketturnier statt. Wir hoffen auf das zahlreiche Erscheinen der Sommerligaspieler.

DA Sommerliga icon

| 0 Comments

Posted on 2014 Aug 26 by Z.

Zusammenfassung Tag 5, 6 und 7 der Sommerliga

Bevor es in dieser Woche zum letzten Spiel  und zur endgültigen Entscheidung über den Sieg in der diesjährigen Sommerliga kommt, wollen wir natürlich auch die letzten drei Spieltage nicht unerwähnt lassen, die die eine oder andere Überraschung gebracht haben:

DA Sommerliga icon

Read more | 0 Comments

Posted on 2014 Aug 18 by Dani

4. Spieltag der Darts Artists Sommerliga

Am vierten Spieltag der Darts Artists Sommerliga traf in der ersten Begegnung des Abends das Team "Hell Freezers & the SouthCity Sausages" auf das Team "Titanic meets Lucona". Zweitere kämpften zwar wacker, mussten sich aber am Ende mit 6:15  geschlagen geben, womit das Team "Hell Freezers & the SouthCity Sausages" im dritten Anlauf seinen ersten Sieg erringen konnte. In der zweiten Begegnung konnte sich die "Unberechenbare Mischkulanz" mit 18:3 gegen die Tube Artists durchsetzen, wobei das Ergebnis deutlicher war, als die Spiele selbst. Bemerkenswert: Das Spiel 51 dürfte nicht die Stärke der "Unberechenbaren Mischkulanz" sein, denn selbiges ging im Teammatch, wie bereits bei den ersten beiden Begegnungen wieder verloren. Überhaupt scheint das Teammatch der Schwachpunkt dieses Teams zu sein, denn hier weißt man mit 4:5 in Legs sogar eine negative Bilanz auf.

Kommenden Donnerstag stehen dann die Begegnungen "Checkst du schon oder stellst du noch?" vs. "Hellfreezer & The SoutCity Sausages", sowie "Tube Artists" vs. "Die Welt ist eine Scheibe" auf dem Programm und man darf gespannt sein, ob die Scheibenweltler nachlegen und das Duell an der Spitze weiterhin so spannend wie bisher gestalten können, oder ob ihnen die "Tube Artists" dabei ein Bein stellen können? Ausserdem stellt sich auch die Frage, ob im zweiten Duell "Hellfreezer & The SoutCity Sausages" nach ihrem heutigen Sieg eine Serie starten, oder ob "Checkst du schon oder stellst du noch?" seinen ersten Saisonsieg einfahren kann. Auf jeden Fall wird es aber sicher wieder eine spannender und gemütlicher Darts Abend im "The Tube Station"!

Achja: Alle Infos zur Sommerliga findet ihr natürlich wieder auf unserer Sommerligaseite auf dieser Hompage.

DA Sommerliga icon

| 0 Comments

Posted on 2014 Jul 25 by Z.

Führungswechsel in der Sommerliga

Mit einem 18:3 gegen "Checkst du schon oder stellst du noch" übernimmt die "Unberechenbare Mischkulanz" mit dem 3. Spieltag um einen Punkt die Tabellenführung vor dem Team "Die Welt ist eine Scheibe". Mit Klitze und Z. gibt es auch an der Spitze der Einzelrangliste ein Kopf an Kopf rennen der beiden Spitzenspieler dieser beiden Teams mit  21 gewonnenen und 3 verlorenen Legs gegen 20 gewonnene und 4 verlorene Legs.

Die zweite Partie des Abends endete mit 7 Punkten für "TITANIC meets LUCONA" und 14 Punkten für die "Tube Artists". Die "Tube Artists" liegen damit mit insgesamt 26 Punkten aktuell auf dem soliden 3. Platz. Für die restlichen Spieltage wird es noch spannend, ob die derzeit in der hinteren Tabellenhälfte platzierten Teams noch eine Aufholjagd starten können und die Tabelle noch auf den Kopf gestellt wird!

In dieser Woche wird sich das in der direkten Begegnung der Tabellen dritten und vierten: "Hellfreezer & The SoutCity Sausages" gegen "TITANIC meets LUCONA" sowie im Duell der "Tube Artists" gegen die "Unberechenbare Mischkulanz" herausstellen.

DA Sommerliga icon

| 0 Comments

Posted on 2014 Jul 22 by Dani

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 Next >>

Powered by CuteNews

Login Newsseite