© Z.

News und Infos des DC Darts Artists

Arthur-Cup: Erich und Z. waren dabei!

Am Samstag (Doppel) fand sich vom DC Darts Artists Z. ein, um gemeinsam mit Ernst Mertens vom "DC An Sporran" den Doppelbewerb zu bestreiten. Doch die Auslosung für die Round Robin war nicht gerade glücklich und man traf auf Thaler/Tajmel, Fasching/P. Frank, Szpusta/S. Frank sowie Hainzelmayer/Schöngrundtner). So gingen bereits die ersten beiden Partien (die erste erwartungsgemäß mit 0:3 gegen Thaler/Tajmel, die zweite eher überraschend und unnötig gegen Hainzelmayer/Schöngrundtner) verloren. In der Folge packte Ernst/Z. jedoch der Ehrgeiz und es begann zu laufen, denn in der dritten Partie wurde Szpusta/S. Frank mit 3:0 eine empfindliche Niederlage zugefügt. Und auch in der Partie gegen Fasching/P. Frank lief es Anfangs wie geschmiert. Man lag schnell 2:0 vorne und es sah so aus, also könnte auch diese Partie klar gewonnen werden. Doch es kommt ja bekanntlich oft anders als man denkt und so wurde Matchdart um Matchdart drahtig vergeben. Resultat davon war eine unnötige 2:3 Niederlage gegen die späteren Finalisten und das Doppel Ernst/Z. war ausgeschieden.

Am zweiten Tag fanden sich Erich und Z. ein um das Einzel zu spielen und beide erwischten harte Vorrundengruppen. Insbesondere Erich, der sich A. Hardy, C. Roither und A. Tajmel stellen musste und leider gleich in der RR ausschied. Z. hingegen konnte (dank der weniger verlorenen Legs) hauchdünn als Boardzweiter aus der Gruppe mit F. Thaler, P. Frank, L. Nürnberger und R. Krenn aufsteigen. Doch im 1/8-Finale war dann auch für ihn Schluss. Z., der anscheinend in der Vorrunde zu viel Kraft verbraucht hatte, zog gegen R. Jörgensen mit 1:3 den kürzeren und erreichte damit den 9. Platz.

Zu den allgemeinen Ergebnissen: Das Damen-Doppel gewannen Kuntner/Ried vor Hristovski/Fasching, das Herren-Doppel Kurecka/Rimser vor Fasching/P. Frank, das Jugend-Einzel Patrick Frank vor Thomas Schimek, das Damen-Einzel Vreni Zimmermann (mit einer sensationell starken Leistung durch ein 4:1 im Finale) vor Barbara Kuntner und das Herren-Einzel Martin Kurecka vor Franz Thaler. Der DC Darts Artists gratuliert allen Gewinnern, sowie dem Veranstalter für ein gelungenes Turnier!

0 Comments

Posted on 2007 Jan 29 by admin

Name:

E-mail:

(optional)

Smile:

smile wink wassat tongue laughing sad angry crying 

Captcha
Powered by CuteNews

Login Newsseite