© Z.

News und Infos des DC Darts Artists

Remis in Favoriten

Wenn auch keine perfekte Revanche für die 2:6 (7:18) Heimniederlage vom Oktober gelingen wollte, konnte an diesem Abend im Buchenbeisl zu Favoriten zumindest ein Remis in Sets mit einem leichten Übergewicht in der Legdifferenz erreicht werden, was dem tatsächlichen Kräfteverhältnis der beiden Teams weit eher entsprechen dürfte als das Resultat der Hinrunde.

Einer recht souveränen Führung durch Z. (3:1 vs. Krautmann Jun.) folgte ein spannendes Match zwischen Julian und dem Spitzenspieler des Gegners W. Neuwald, das leider 1:3 verloren ging, sich aber weit knapper gestaltete als es das Resultat vermuten lässt.

Die beiden folgenden Doppel endeten mit einer ebenso engen Niederlage von Renate/Julian gegen Krautmann Jun./W.Neuwald sowie einem eher klaren 2:0 von Z./Tomi gegen M.Neuwald/P. Sobotka.

Somit geht es mit einem Halbzeitstand von 2:2 in die wohlverdiente, aber nicht durchgeführte Pause.

Stattdessen wird gleich mit den ausständigen Einzelpartien fortgesetzt, welche wiederum mit Sieg von (Tomi vs. Krautmann Sen. 3:0, wobei Ersterer mit einem 56 Darts Leg auch gleich seinen ohnehin bescheidenen Average weiter nach unten schrauben konnte) und einer für den Matchverlauf zu deutlichen Niederlage von Renate (0:3 vs. W. Huber) endeten.

Die abschließenden, sowohl von den Paarungen als auch von den Resultaten (1:2 bzw. 2:0) beinahe spiegelverkehrten bzw. gekreuzten Doppelpartien (Julian mit Horst statt Renate) bescherten schließlich den doch gerechten, verdienten und von beiden Parteien akzeptierten Endstand von 4:4 (11:13).

0 Comments

Posted on 2014 Dec 15 by Tomi

Name:

E-mail:

(optional)

Smile:

smile wink wassat tongue laughing sad angry crying 

Captcha
Powered by CuteNews

Login Newsseite