© Z.

News und Infos des DC Darts Artists

Der Grunddurchgang der WDV - Landesliga ist beendet...

Der Grunddurchgang der WDV - Landesliga ist beendet und im Endeffekt kann man mit dem Zwischenstand durchaus zufrieden sein. Die in die zweite Division aufgestiegenen Darts Artists haben in der Zwischentabelle Rang sieben unter zwölf Teams belegt und damit den Platz an der Sonne (oberes Playoff) nur knapp verpasst. Wenn die Leistungen und Ergebnisse ähnlich wie bisher bleiben, sollte am Ende Platz neun und damit der Klassenerhalt, daher durchaus möglich sein. Und auch das Team Darteros hält sich in seiner erste Saison in der dritten Division hervorragend, belegt bisher den achten Platz-Außerdem hat der uneingeschränkte Unentschiedenkaiser der Liga (elf Stück), bisher nur 6 von 22 Spielen verloren. Da schlummert also noch einiges an Entwicklungspotential in dieser Mannschaft. 

In der Open Steeldarts League schaut es jedoch leider nicht so gut auf. Obwohl die Tube Station Artists in der zweiten Saisonhälfte mit einigen guten Ergebnissen aufgezeigt haben (es sind bereits zwei Runden vor Schluss 4 Punkte mehr am Konto als in der gesamten Hinrunde), sind die Chancen auf Platz elf, zwei Runden vor Schluss eher nur mehr rechnerischer Art. Aber Platz zwölf ist mit guten Leistungen noch in Reichweite und mit ein wenig Glück reicht ja vielleicht auch dieser Platz zum Klassenerhalt, falls sich ein anderes Team auflöst.

Für das Team Titanic meets Lucona dauert die Saison hingegen noch länger, da in der dritten Division 18 Teams an der Liga teilnehmen. Erklärtes Ziel ist Platz 14, um auch in der kommenden Saison den Platz in der dritten Division sicher zu haben, sollte eine vierte Division eröffnet werden. Mal sehen ob die Matrosen dieses Ziel auch ohne ihren Käptn, der derzeit sein Schiff in Holland auf Hochglanz bringt und aktuell zwar nur die holländischen Kanäle, in den kommenden Monaten aber dann auch die Flüße ganz Europas unsichter machen wird, erreichen.

Abschließend ist zu sagen, dass es bisher eine sehr angenehme und spaßige Saison war und es auch schön zu sehen war, wie gut sich die neuen Spieler (Kevin, Philip, Manuel, Franz, Rainer, Markus K. und Markus S.) in ihre Teams und den Verein integriert haben, denn sie passen wirklich gut zu uns und unserer Philosophie des Darts.

Good Darts für die restliche Saison!

0 Comments

Posted on 2018 Mar 16 by Z.

Name:

E-mail:

(optional)

Smile:

smile wink wassat tongue laughing sad angry crying 

Captcha
Powered by CuteNews

Login Newsseite